Klimaschutz stärken: heute und in Zukunft!

Für mich und die Grüne Bundestagsfraktion ist klar, eine progressive Energiewende ohne den starken Ausbau der Erneuerbaren gibt es nicht. Denn nur mit erneuerbaren Energien schaffen wir eine Energieversorgung, die bezahlbar und sauber ist und so effektiv im Kampf gegen den Klimawandel besteht. 2023 lag der Anteil der erneuerbaren Energien im Stromsektor bereits bei 51,8% und konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um 5,6% erhöhen. Unser Ziel: alle müssen vom Ökostrom profitieren! 

Die Fraktion hat sich so stark für das Solarpaket eingesetzt, um eine weitere Maßnahme zur Förderung der Erneuerbaren auf den Weg zu bringen. Diese beinhaltet zum Beispiel eine „Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung“ die es den Bewohner*innen eines Gebäudes mit Solaranlagen ermöglicht, unkompliziert Strom aus ihren eigenen Solaranlagen zu beziehen.  

Auch freue ich mich über die Novelle des Klimaschutzgesetzes, wir konnten so endlich die Ziele des Klimaschutzgesetzes anheben und dieses auch in Hinblick auf die nächsten 20 Jahre stärken. Wir bereiten so einen Weg für die Erneuerbaren, Schienenausbau und vorrauschauende Überprüfung der Klimaziele.  

Dennoch müssen wir ein Auge haben auf die Sektoren, die ihre Klimaziele hintenanstellen, zum Beispiel der Verkehrssektor, der seine Ziele in vergangenen Jahren bereits verfehlte. Dafür braucht es eine konsequente Überprüfung der Klimaschutzziele, aber auch der Sektorenziele.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert